Kategorien &
Plattformen
Geistliche Begleitung im Hochtaunus
Geistliche Begleitung im Hochtaunus

Geistliche Begleitung im Hochtaunus

Sandra Anker
Gemeindereferentin
Oberursel

Jahrgang 1968, verheiratet. Ich arbeite als Gemeindereferentin in St. Ursula Oberursel/Steinbach mit Schwerpunkten in sozial-karitativer Arbeit und Sakramentenvorbereitung. Zusätzlich bin ich ausgebildet als Dipl. Betriebwirt (BA) und Psychosynthese-Beraterin. Geistliche Begleitung bedeutet für mich: Gottes Spuren im Alltag entdecken, Trost und Stärkung erfahren, angelegte Potenziale entfalten - für ein MEHR an Leben.

Beate Denfeld
Pastoralreferentin
Frankfurt

Pastoralreferentin; Jahrgang 1956; Mutter von drei erwachsenen Kindern. Beruflich bin ich seit 31 Jahren als Religionslehrerin tätig. Darüber hinaus engagiere ich mich im VKR für eine kontinuierliche Wertschätzung des Religionsunterrichts an berufsbildenden Schulen. Es liegt mir am Herzen, Suchende die Nähe Gottes spüren zu lassen, sie mit ihren inneren Quellen in Berührung zu bringen und ihr Leben aus der Kraft des Glaubens zu führen.

Monika Korten
Gemeindereferentin
Usingen

Geboren 1963, verheiratet, drei erwachsene Kinder. Seit 1990 Gemeindereferentin im Bistum Limburg, seit 2006 in der Pfarrei St. Franziskus und Klara Usinger Land.

"Du bist doch in unserer Mitte, Herr..." (Jer 14,9). Diese Aussage ist für mich Grundlage in der Geistlichen Begleitung: in den ganz alltäglichen Dingen und auch in besonderen Lebenssituationen die Gegenwart Gottes ersehnen, erahnen und entdecken können.

Andreas Unfried
Pfarrer
Oberursel

Jahrgang 1963, als Priesterlicher Leiter einer "Pfarrei neuen Typs" nehme ich den Umbruch in der Kirche deutlich wahr und versuche ihn als Anruf des Heiligen Geistes zu verstehen. Geistliche Begleitung von Einzelnen sehe ich als integralen Bestandteil meiner Arbeit als Priester und nehme mir gerne dafür die Zeit, die Spur Gottes im je konkreten Leben zu entdecken.

 

Christine Walter-Klix
Pastoralreferentin
Bad Homburg

Jahrgang 1956. Ich bin verheiratet, habe 3 Kinder und seit 1980 Pastoralreferentin im Bistum Limburg. Seit 2000 arbeite ich als Klinikseelsorgerin, jetzt an den Hochtaunus-Kliniken in Bad Homburg, und bin zusätzlich in der Exerzitienarbeit und geistlichen Begleitung tätig. Dabei ist mir wichtig, im Austausch der persönlichen Lebensspur nachzugehen, dass sie wachsen, reifen und sich entfalten kann im Zugehen auf den, der die Quelle des Lebens ist.